EINE MÖGLICHE AUSSTELLUNG #3: SPEKTREN, PETER HOISS, MITTWOCH 26. JUNI 2019, 19 UHR

Ein Gemälde, eine Zeichnung, eine Fotografie, ein Video. Diese Bildträger werden in einem Ausstellungsraum herkömmlicherweise als Kunstwerk wahrgenommen. Das gezeigte Bild wird diskutiert und interpretiert. In Spektrum interpretiert das „Kunstwerk Video“ die übergeordnete Installation rund um sich herum. Das Video zerlegt ein Bild in seine Spektralfarben.

Besucherinnen können sich in den Ausstellungsraum begeben, werden somit Teil der Installation und durch den Spionspiegel des Sehobjekts begutachtet deren Blick heimlich die Betrachter im Außenraum. Im Außenraum hingegen zeigt sich wiederum ein neues Bild. Wie auf einer großen Guckkastenbühne wird das Kunstgeschehen in all seine Spektren zerlegt. Wie verhalten sich die einzelnen Elemente zueinander? Wie konstruiert sich die Kunst? Ist es nun ein Kunstwerk, das man sieht oder doch zwei oder drei?

Peter Hoiss
www.peterhoiss.com

Eröffnung: Mittwoch 26. Juni, 19 – 22 Uhr
Ausstellung bis 4. Juli 2019
Öffnungszeiten: Freitag 14 Uhr – 18 Uhr oder auf Anfrage

SPEKTREN ist der letzte Teil einer Serie, welche mit EINER AUSSTELLUNG ÜBER MÖGLICHE AUSSTELLUNGEN initiiert wurde.