SUPER EDITION #6, IN KOOPERATION MIT ATELIER PATRU AUS CLUJ UND DEN 4 GRAZIEN, DONNERSTAG 29. SEPTEMBER 2016

Die SUPER Edition #6 ist in Zusammenarbeit mit dem Kunstraum Atelier Patru aus Cluj (Rumänien) entstanden. Parallel zur Präsentation der Edition wird eine Videoarbeit der 4 Grazien gezeigt, die über die Dauer des Abends im Sinne einer Performance anwesend sein werden.

Die SUPER Edition ist ein Heft im A5 Format in limitierter Auflage. Es werden 20 künstlerische Positionen auf je einer Doppelseite präsentiert. Die letzten Ausgaben sind gemeinsam mit internationalen Kooperationspartnern aus Los Angeles, Reykjavik und Basel entstanden. Edition #6 ist in Zusammenarbeit mit dem Kunstraum Atelier Patru aus Cluj entstanden. Die Eröffnungen finden in Cluj und Wien zeitgleich statt und sind über eine Video-Live-Schaltung verbunden.

Die 4 Grazien sind ein KünstlerInnenkollektiv aus Wien. Sie wurden 2002 von Petra Gell, Mela Kaltenegger, Susanna Schwarz und G. Maria Wetter gegründet. Jede der vier pflegt in ihren Bildern ihren unverwechselbaren Stil, nur in ihren Videoarbeiten treten sie zusammen in gemeinschaftlicher Choreographie als Gruppe auf. Am Donnerstag Abend wird im Rahmen der Präsentation der SUPER Edition die Videoarbeit ‚Markieren‘ gezeigt.

Teilnehmende KünstlerInnen:

WIEN
Christian Bazant-Hegemark
Simon Goritschnig
Daniel Ferstl
Clemens Gartner
Anna Schmoll
Claudia-Maria Luenig
Markus Zeber
Koloman Kann
Die 4 Grazien
Pia Mayer
Johanna Therese Folkmann

CLUJ
Ogrutan–Prata Laura–Angela
Alexandra Mocan
Grosu Pavel
Elena Ilash
Cristina Coza-Damian
Corina Oprea
Anca-Lavinia Branzas
Claudiu Ghermaneanu
Anca Badea
Andrea-Alexia Neamtu

www.facebook.com/4ArtSpace
www.die4grazien.at

Dauer der Ausstellung: Freitag, 30. September – Sonntag, 9. Oktober