WHITE NOISE, AFRAZ ENTESSARI, CHRISTIAN MURZEK, DONNERSTAG 16. SEPTEMBER 2021, 19 UHR

WHITE NOISE zeigt unterschiedliche Zugänge des Einsatzes digitaler Technologien und Methoden. Bei Christian Murzek sind es Algorithmen, beispielsweise zelluläre Automaten, die den Ausgangspunkt eines digitalen wie analogen Prozesses bilden. Dabei arbeitet er nicht nur am Code, welcher binären Output liefert, sondern überschreibt digitale Formen mittels manueller Eingriffe. Afraz Entessari reagiert auf vorhandene Informationstechnologien und Daten indirekt. Er übersetzt diese mittels analoger Algorithmen, – also durch zahlreiche definierte Einzelschritte – in serielle analoge Strukturen. Erst in der Betrachtung der Details erzählen diese vom Prozess ihrer manuellen Fertigung. Gemeinsam ist beiden Herangehensweisen, die Blackbox der Algorithmen ein Stück weit zu öffnen. 

Afraz Entessari *1986 in Teheran
lebt und arbeitet in Wien
www.afrazentessari.nl

Christian Murzek *1986 in Mistelbach
lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich
www.murzek.com

In Zusammenarbeit mit QUESTION ME & ANSWER
www.questionmeandanswer.com

Eröffnung: Donnerstag 16. September 19 Uhr
Ausstellung bis 25. September 2021
Öffnungszeiten: Freitag 14 – 18 Uhr oder auf Anfrage